So kommt also der GLAUBE aus dem HÖREN der Botschaft.
(Die Bibel - Römer 10,17)

Gottfried Reichel

Seine deutlichen Radioansprachen rufen dazu auf, herauszutreten aus falschen, starren religiösen Strukturen und zurückzukehren zum gesunden biblischen Glauben.

Prof. Dr. Werner Gitt

Der wohl bekannteste Evolutionskritiker Deutschlands zeigt fachlich sehr überzeugend warum die Evolutionstheorie wissenschaftlich nicht haltbar ist.

Dr. Roger Liebi

Als herausragender Bibellehrer in vielen Ländern tätig, umfasst sein Themenspektrum unter anderen: Ursprung der Sprachen, Prophetie, Israel und Archäologie.

Gerhard Rössle

Mit über 80 Jahren und ausgesprochen viel geistlicher Erfahrung, haben seine Predigten besonderen Tiefgang und einen Schwerpunkt im Bereich Seelsorge.


Am meisten gehört


Wozu das ganze?

Und das Wort wurde Fleisch...

Es gibt viele Wege das Evangelium Jesu Christi und damit auch den Glauben an Gott zu verbreiten - z.B. durch Bücher, Traktate, Bilder, Plakate oder Webseiten. Aber keiner dieser Wege ist so effektiv wie die Verkündigung durch das gesprochene Wort. Im Schöpfungsbericht heißt es siebenmal: "Gott sprach ... und es wurde." Gott rief also durch Sprechen alle Dinge ins Dasein. Ebenso deutlich sagt die Bibel auch, dass Jesus Christus das fleischgewordene, also menschgewordene WORT Gottes ist, durch das Gott schon immer gewirkt hat. Und dem Apostel Paulus war dieses göttliche Prinzip ebenfalls bekannt, wenn er schlussfolgert: "So kommt also der Glaube aus dem HÖREN der Botschaft." (Röm. 10,17)
Genau aus diesem Grund sollen die ausgewählten MP3-Vorträge auf diesen Seiten dazu dienen, dass Du Gottes Existenz erkennst und die lebensverändernde Botschaft Jesu Christi erfährst, wenn die Worte Gottes auch in Deinem Herzen Fleisch geworden sind.

Der HERR Jesus Christus spricht: "Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach, und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden in Ewigkeit nicht verlorengehen." (Joh. 10,27)

KONTAKT | © Vervielfältigung und Weitergabe der Vorträge ist ausdrücklich erwünscht.